Willkommen 2014

Willkommen 2014

Willkommen 2014

Ich wünsche Euch allen ein frohes, neues Jahr. Insbesondere wünsche ich Euch viel Gesundheit. Mögen all Eure Wünsche und Träume in Erfüllung gehen. Ich hoffe sehr, dass Ihr gut in das neue Jahr „gerutscht“ seid.

Ihr konntet hier ja bereits lesen, dass ich gesundheitlich angeschlagen bin. Aktuell halte ich die Schmerzen nur mit entsprechenden Glückspillen aus. Durch eben diese Schmerzmittel habe ich Sylvester im wahrsten Sinne des Wortes „verpennt“.

Traurig bin ich nicht darüber. Ich bin nicht der Typ, der das Jahr mit viel Geböller empfangen muss. Auch bin ich nicht der Typ, der viel feiern muss.

Alleine durch die Hunde hatten wir uns vorgenommen, alles ruhig angehen zu lassen. Eigentlich haben wir uns um 21:00 Uhr hingelegt, um lediglich ein Stündchen zu schlafen. Aufgewacht sind wir in den Morgenstunden.

Umso erstaunter waren wir, dass das Geböller der Nachbarn den Hunden nicht sehr zugesetzt hat. Lediglich Emily, unser kleiner Hausdrache, war darauf nicht gut zu sprechen. Sie möchte am Liebsten das Haus seid Tagen nicht mehr verlassen. Langsam legt sich dieses wieder.

Für die nächsten beiden Wochen hat mir der Arzt absolute Ruhe verordnet. Ich bin gespannt, wie lange die Renegierung der beiden Rippen dauert.

In diesem Sinne einen guten Start ins Neue Jahr

Was Dich auch interessieren könnte:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.