letzte hemd

Das letzte Hemd hat leider keine Taschen

Das letzte Hemd hat leider keine Taschen Populär wurde dieser Satz „Das Hemd hat leider keine Taschen“ in einer 1957 von Hans Albers aufgenommenen Fassung für den Film Das Herz von St. Pauli. Im Lied geht es darum, jemanden zu trösten, der sein Geld verloren hat, obgleich er immer sparsam lebte. Das Lied erinnert daran, dass das Geld nach dem Tod keinen Wert mehr hat. Im Refrain des Liedes heißt es: „Drum laß uns schnell Den kleinen Rest vernaschen. Im Himmel braucht der Mensch bestimmt, bestimmt kein Geld.“ Es hat daher keinen Sinn, sehr viel Besitz anzuhäufen. Wunsch Monat für