la luna

La Luna

La Luna Wer sich nicht mehr erinnert: Rasse: Katalonischer Schäferhund Geschlecht: Hündin Alter: * 1.1.2012 Farbe: schwarz braun weiss Schulterhöhe: 40 cm Krankheiten: keine Unsere La Luna! Wie kommen Menschen, die eigentlich fasziniert von Windhunden sind, zu einem spanischen Straßenköter? Es gibt eine einfache Erklärung: Manchmal brauchen Hunde Schutz vor dem Tierschutz. La Luna kam im Alter von drei Monaten von Spanien nach Deutschland auf eine Pflegestelle. Die Frau, die sich um das Hundekind kümmern sollte, war völlig überfordert mit ihrer Situation. Sie schadete dem Hund mehr, als das sie Gutes getan hatte. Noch an Ort und Stelle wurde sie

steinschleuder

Steinschleuder

Das Mädchen mit der Steinschleuder Während ich untätig und hilflos am Tisch sitze, meinen Kaffee trinke und überlege, wie lange ich wohl mit der Rippenprellung meinen „Spaß“ haben werde, wandert mein Blick zu den Hunden. Besonders fällt mir obige Luna auf. So manches Mal meinte meine Frau schon zu mir, sie sei das „Mädel mit der Steinschleuder und dem Blasrohr“, immer die rosarote Brille auf, voller Schabernack und doch jemand, dem man in keinster Weise böse sein kann. Oder kann dieser Blick lügen? Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist derzeit die Hunde zu fotografieren, mich mit ihnen zu beschäftigen. Vieles ist ja