Meine Liebe

All das und viel mehr ist meine Liebe Meine Augen sehen Dein Gesicht Die Hände spüren Deine Haut Unsere Lippen berühren sich sanft und immer wieder Meine Nase riecht Deinen Duft Ohren hören Deine Stimme Der Körper liebt Deine Wärme Und mein Herz sieht Deine Unschuld, Dein kindhaftes Glück. Das alles und all das Ungesagte meine ich, wenn ich Dir sage: Ich liebe Dich. Kann man diese unsere Liebe in Worte fassen? Kann man die Liebe sehen und nicht nur spüren? Wie tief und bedingungslos ist die Liebe? Unsere Liebe? In Gedanken bin ich bei Dir. Du bist die Frau, die ich von Herzen liebe, ohne die mein Sein kein Sinn machen würde. Wir sind zwei Hälten, die ein Ganzes ausmachen. Eine Umarmung, ein Lächeln oder ein Kuß von Dir bedeuten mehr als alles Geld der Welt. Nichts kann diese Liebe erschüttern. Es gibt so vieles, was ich Dir sagen,

die liebe

Die Liebe

Die Liebe Ja, du bist mein! (Ein Gedicht zum Thema „Die Liebe“) Ich will’s dem blauen Himmel sagen, Und will’s der dunklen Nacht vertrau’n, Ich will’s als frohe Botschaft tragen Auf Bergeshöh’n, durch Heid und Au’n. Die ganze Welt soll Zeuge sein: Ja, du bist mein! Und ewig mein! In meinem Herzen sollst du leben, Sollst haben, was sein Liebstes ist, Du sollst, von Lieb und Lust umgeben, Ganz fühlen, dass du glücklich bist! Schließ‘ mich in deine Arme ein! Ja, du bist mein! Und ewig mein! Hoffmann von Fallersleben 1798-1874 Wahre Worte Es gibt so viele Texte, Gedichte oder Bilder zur Thematik Liebe. Die Liebe ist eines der tiefsten Gefühle, die ich in mir tragen. Das obige Gedicht ist roudabout 130 Jahre alt. Trotz alledem ist so viel Wahrheit in diesen Worten. Sicherlich kannst Du nun der Meinung sein, dass der Text sehr „geschwollen“ geschrieben ist. Ich selber bin

Hochzeit

Fünfter Hochzeitstag

Fünfter Hochzeitstag Ich liebe Dich für immer und ewig. Ich möchte sein mit Dir. Aus zwei mach Eins, denn das Miteinander ist das, was zählt. Du und ich und wir und niemand kann uns nun noch aufhalten. Miteinander leben und lieben, lachen und weinen. Wir gemeinsam- immer wieder miteinander. Fünfter Hochzeitstag. Ich habe das Gefühl, dass die Zeit nur so davonfliegt. Nichts und niemand ändert es. Wir sind unsere Zukunft. Ich hätte es nie für möglich gehalten, dass die Liebe zwischen uns so viel bewegen kann. Erinnern wir uns an all die schönen momente zurück, seit wir verheiratet sind. Hättest Du damals gedacht, dass ich den Weg zu Dir gehen werde? Glücklich schauen wir in unsere Zukunft. Wir sind gesund und uns geht es gut. Was könnte noch fehlen zu unserem Glück? Erinnerung Fünf Jahre ist es nun her, dass wir uns da „Ja“ Wort gegeben, die Ringe getauscht haben.