Renovierung

Renovierung geht weiter

Renovierung geht weiter Das Wochenende neigt sich dem Ende. Es kehrt Ruhe ein und ich schaue mich um. Ziel erreicht. Neben dem Büro wurde dieses Wochenende die Diele farblich erneuert und gestaltet: Wie in allen Räumen herrschte zuvor die Farbe Weiß. Was sagte meine Frau zu mir: „So manches Mal fühlt man sich wie in einem Krankenhaus. Überall ist es nur Weiß“. Diese Farbe möchten wir nun nicht mehr sehen. Farbe soll es sein. Eben diese Farben sollen Wärme und gemütlichkeit ausstrahlen. Sicherlich, über Geschmack kann man sich streiten, aber Farbe bedeutet auch Leben: Ohne mich selbst zu loben, bin ich der Meinung, dass mir die Gestaltung geglückt ist. Verwendet habe ich seidenmatte Latexfarbe. Angemischt habe ich die Farben zu Hause. In die weißen Eimer wurde nach und nach die Menge an abtönfarbe gegeben, bis diese auf den Wänden gut zur Geltung kommen. Der nächste Arbeitsschritt ist die Wandlung von

Frühling

Frühling

Frühling Es ist an der Zeit die Ruhe zu genießen… Einige Zeit ist es her, dass ich meine Gedanken in Texte verpackt habe. Nach fast einem viertel Jahr glaube ich, wieder auf dem richtigen Weg zu sein. Nicht aufgeben, sondern nach vorne muss ich schauen. Ruhe und zu mir selber finden ist mein jetziger Gedankengang. Endlich ist es Frühling! An den Wochenenden nehme ich mir die Zeit, lange Spaziergänge zu tätigen. Das Rauschen der Blätter in den Bäumen wird wieder bewusst wahrgenommen, welche sich im Wind bewegen. Die Vögel werden immer aktiver. Besonders schön ist es, wenn mein Blick zum Boden wandert und ich am Wegesrand die Vorboten des Frühlings erblicke. Krokusse fangen an zu blühen und geben dem Boden eine ungeheure Vielfalt an Farben. Kein trübes SCHWARZWEIß mehr. Es scheint, als wollen mir alle sagen: „Lebe den Augenblick noch bewusster“ Genau das tue ich. Mein Leben und denken beschränkt