Design

Neues Design

Neues Design Nach langer Zeit möchte ich mich wieder einmal der Optik meines Blog widmen. Nachdem die Inhalte komplexer wurden, die Gedanken ausführlicher und die Vielfalt meiner Wünsche in mir und um mich herum vielseitiger, hege ich nun den Wunsch das Design und die Inhalte zu erneuern. Ein neues Design muß her. Ich ging auf die Suche und bin fündig geworden. Prioritäten: Anfangs sollte das Design einfach nur „hübsch“ anzusehen sein. Die Funktionalität und Qualität des Inhalts gingen dabei ein wenig verloren. Ich stelle mir zu Anfang die Frage: Was und wie soll das Augenmerk des Lesers gelenkt werden. Was ist wichtig und unwichtig geworden. Ziele: Zunächst einmal begann das Entschlacken aller überflüssigen Addons, die ich in der Vergangenheit ausprobierte. Nach und nach stelle ich fest, dass sehr vieles überflüssig oder uninteressant geworden ist. Einzelne Themenbereiche werden jetzt und in Zukunft in den Fokus meiner Gedanken kommen. Ich setze mit

Blogeröffnung

Blogeröffnung Zu spät erkennt man zu schätzen was einem als selbstverständlich vorkommt Dankbar für das Leben ewiger Kreislauf Leben und Tod Dankbar für jeden Moment Geburt… Leben… Tod immer dicht vereint Ruhe finden, Frieden finden, Eins sein mit sich selber Stille Lange Zeit ist es still geworden um mich und meine Person. In meinem alten Blog schrieb ich täglich über meine Erfahrungen mit und nach dem Krebs. Dann geschah das, was viele von Euch auch schon durchlebt haben. Ich entschied mich alles was mit der Vergangenheit zu tun hat auszulöschen. Nicht mehr in der Vergangenheit leben, sond jetzt leben. Das sollte meine Devise sein. Nach meinem letzten Umzug fand ich einen alten, leicht vergilbten Schuhkarton im Keller. Ich hatte ihn bereits verdrängt, vergessen und aus meinen Erinnerungen gelöscht. In ihm befanden sich viele kleine und größere Zettel mit einzelnen Gedankengängen. Früher schrieb ich diese einzelnen Gedanken auf Zettel, um sie