bitcoin - die seifenblase platzt

Bitcoin – Die Seifenblase platzt

Bitcoin – Die Seifenblase platzt Bereits am Ende des letzten Jahres hatte ich meine Gedanken zum Thema Bitcoin – Die Seifenblase platzt aufgeschrieben. Bisher und wohl auch in der Zukunft werde ich dort kein Geld investieren. Vielmehr bin ich dabei das Geschehen rund um diese Währung zu verfolgen. Wenn man sich den aktuellen Kurs von meinem letzten Beitrag und den von diesem moment vergleicht, sieht man folgende Werte: 18.12.2017 – 16.873,00 € 22.12.2017 – 10.778,00 € 18.01.2018 – 9.246,00 € Ein Schelm, wer böses denkt. Jeder der mit seinem Geld spekuliert, weiß, worauf er/sie sich einläßt. Schon immer konnte man

bitcoiin

Bitcoin

Bitcoin In den letzten Wochen wurde ich (mal wieder) angehalten in Bitcoin zu investieren. „In Bitcoin? Was sind Bitcoin?“ Ich wurde neugierig und machte mich über das Internet schlau. Für mich war und ist das keine Investitionsmöglichkeit. Bereits vor einigen Monaten wurde vor der Investition in sogenannte BTC. Europäische Zentralbank Bereits die Europäische Zentralbank hat vor den Gefahren eines Investments in Digitalwährungen gewarnt. Insbesondere Vitor Constancio bezeichnete den BTC als „Tulpe“ in Anspielung auf die Blase in den Niederlanden. Aktuell Am Sonntag hatte der Wert des BTC die Marke von 16.873 €/BTC erreicht. Doch genau so schnell, wie sich der