Tausend Bilder

Stunde um Stunde und Tag um Tag habe ich die freie Zeit damit zugebracht, alte Familienbilder einzuscannen. Irgendwann habe ich aufgehört zu zählen und nur noch Bild für Bild gescannt. Der Grundscan ist vollbracht und zig hunderte von Bildern sind nun digitalisiert. Jetzt kann ich Bild für Bild in Ruhe nachbearbeiten. Nach tausend Fotos hab ich aufgehört zu zählen. Bei jedem Bild fingen die Gedanken an zu kreisen. Gedanken und Gefühle kamen immer wieder auf. Lachen und weinen, Wut und Freude… alles war vereint in meinem Innern. Manchmal fällt es schwer, wenn man all die alten Bilder sieht, noch klar