Neue alte Liebe

neue alte liebe

Neue alte Liebe

Nun dauert es nicht mehr lange und das Jahr neigt sich unaufhaltsam dem Ende zu. Vieles ist um mich herum passiert.

Mittlerweile steht unser Elternhaus zum Verkauf. Zwischendurch bin ich dort, gehe durch die leeren Räume, schaue nach dem Rechten und fange an zu träumen. Es mag verrückt klingen, aber es kommen viele Bilder der Vergangenheit in mir hoch und es fallen mir Gegebenheiten aus der Vergangenheit wieder ein, an die ich viele Jahre nicht mehr dachte.

Dann denke ich an meine Eltern und die Traurigkeit kommt in mir wieder auf. Ein Schmerz und eine Leere die vorhanden ist. Es bilden sich langsam die Narben des Ganzen.

Doch es gibt auch erfreuliche Gegebenheiten in diesem Jahr, die mich wieder zum Lachen bewegen können. Neben der Trauer und dem Schmerz in mir ist eine alte Liebe wieder neu aufgekommen. Eigentlich hatte ich schon mit dem Thema Liebe, Glauben und Vertrauen abgeschlossen. Zu oft und zu groß waren die Enttäuschungen der Vergangenheit.

Noch weniger hatte ich damit gerechnet, dass meine Gefühle zu einer vergangenen Liebe noch so groß sind (und auch umgedreht), um wieder oder noch einmal zueinander zu finden. Es ist passiert.

Durch die wenige Zeit die einem bleiben und durch die Entfernung zueinander ist es leider nicht immer möglich, das zu tun, was man gerne tun würde oder möchte. Doch was ist schon die Zeit gegen die Ewigkeit? Und was sind ein paar hundert Kilometer im Vergleich zum Universum. Viele Menschen können mich nicht verstehen, oder wollen es auch nicht. Die Entfernung und auch die Zeit, die man füreinander „hat“ ist etwas, was änderbar ist. Nicht jetzt und nicht in ein paar Tagen. Es wird daran gearbeitet.

Ich fange wieder an zu LEBEN. Ich merke, wie vieles wieder SINN bekommt. Alles wird gut!

Was Dich auch interessieren könnte:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.