Kein Heizöl mehr

Kein Heizöl mehr

Kein Heizöl mehr

Fünf Monate ist es her, dass wir Heizöl gekauft hatten. 2000 Liter wurden geordert mit dem Gedanken, dass dieses ausreichen würde, um zu einem besseren Zeitpunkt neues Heizöl kaufen zu können. Doch das ist weit gefehlt.

Passend zu Ostern ist uns das teuer gekaufte Heizöl ausgegangen. Resultat: Wasser ist nur noch kalt am heutigen Tag, ebenso die Heizung. Was das bedeutet, kann sich jeder bei diesen Temperaturen vorstellen… Frust bei Frost pur.

Duschen geht nicht mit kaltem Wasser. Also müssen wir Wasser auf dem Herd kochen, um uns damit zu waschen.

Kein Heizöl mehr – Kamin seid Dank gibt es etwas Wärme

Etwas Abhilfein den Räumen kann geschaffen werden. Zumindest der Kamin brennt bereits den ganzen Tag und gibt wohlige Wärme von sich. Ich schaue in das Lodern der Flammen und bin froh, zumindest den Kamin zu haben.

Nur das Wasser bleibt kalt. Also zum Waschen und Abwaschen Wasser auf dem Herd erhitzen. Not macht erfinderisch. Zum Wochenende wird neues Heizöl geliefert. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie sehnsüchtig ich darauf warte.

Nun kommt mir der Gedanke: Wann wird es endlich Frühling? Morgens habe ich aus dem Fenster geschaut und gesehen, dass es in der Nacht wieder geschneit hat. Ich frage mich, ob es wirklich Ende März ist, oder Winter mittendrin. Das Wetter spielt verrückt.

Ich bin froh, wenn am Wochenende neues Heizöl geliefert wird und alles um mich herum wieder warm ist.

Was Dich auch interessieren könnte:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.