Happy Xmas

Zurücklehnen, Augen schließen verstehen:

Merry ChristmasHappy Xmas (War Is Over)

Original John Lennon

Da hätten wir also wieder mal Weihnachten.

Wie ist es denn euch so ergangen seit dem letzten Mal?
Wieder ein Jahr vorbei, und ein neues, das gerade anfängt.
Also wieder mal Weihnachten.
Hoffentlich amüsiert ihr euch gut –
all ihr, die ihr mir lieb und wert seid, egal ob jung oder alt.

Fröhliche Weihnachten allerseits und ein frohes neues Jahr!
Hoffen wir, dass es ein gutes wird, eins ohne Angst.

Da wäre also mal wieder Weihnachten,
für die Schwachen und für die Starken,
die Reichen und die Armen –
irgendwie läuft die Welt aus dem Ruder.

Und deshalb: Fröhliche Weihnachten für Schwarze und Weiße,
für Gelbe und Rote!
Hören wir doch endlich damit auf, uns gegenseitig zu bekämpfen.
Frohe Weihnachten!

Der Krieg ist vorbei – ihr müsst es nur wollen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weihnachten sollte immer ein Fest der Liebe, der Besinnlichkeit sein. Warum muss es immer wieder Kriege geben? Haben wir vergessen, dass wir unseren Planeten nur geliehen bekommen haben, dass es nicht unserer ist?

Ich kann nicht verstehen, wie im Namen des Glaubens Kriege geführt werden können! Kein Gott hat je einen Krieg gewollt. Das Schlimme ist, was der Mensch aus dem Glauben gemacht hat.

Gegenwart

Um so mehr ärgere ich mich über die Menschen, die glauben, dass ohne sie die Welt nur untergeht. Diese Menschen rüsten die Armeen auf um zu zeigen wie stark sie sind.

Stelle Dir einmal vor, es wäre Krieg und die Menschen gehen aufeinander zu, mit Blumen in ihren Händen. Mit ausgestreckten Armen zur Versöhnung gehen sie aufeinander zu. Du glaubst, dieses könnte nie geschehen?

In der heutigen Zeit muß sich niemand mehr bekämpfen. Jeder Kampf und jeder Krieg ist immer wieder sinnlos. Es ist dabei egal, wo dieser Krieg aktiv ist. Jeder Mensch, der daran teilnimmt, sollte seine Waffen niederlegen.

Alles nur ein Traum?

 

 


Was Dich auch interessieren könnte: