Für Mom Todestag 2012

Für Mom Todestag 2012

Für Mom Todestag 2012

Für Mom Todestag 2012

Liebe Mom,
nun ist es ein Jahr her, dass Du von uns gegangen bist. Ich erinnere mich, als wenn es erst gestern gewesen wäre. Nun schaue ich auf Dein Bild und erinnere mich an die letzten Wochen, die wir mit Dir verbringen konnten und durften.

Ich bin stolz darauf, dass ich Dich auf Deinem letzten Weg begleiten durfte. Es waren schwere Wochen, die ich wohl nie vergessen werde. Zwischendurch fühle ich mich traurig und verloren. Doch dann erinnere ich mich an all die schöne Zeit. Ich erinnere mich an Dein Lächeln und erinnere mich daran, wie viele schöne Dinge Du in DEINEM Leben erleben durftest.

Immer muss ich mich vor Deinem Mut und Deiner Kraft verbeugen, mit der Du gegen den Krebs angekämpft hattest. Zum Ende hin war er stärker als alles, was Du ihm entgegen setzen konntest.

So manches Mal glaube ich, dass Du uns heimlich über die Schulter schaust, um nach dem Rechten zu sehen. Wieder ist vieles geschehen. So gerne hätte ich Dir von all dem Erlebten der vergangenen Monate und den bevorstehenden Ereignissen erzählt. Leider ist dieses nicht mehr möglich.

Aber wer weiß. Vielleicht liest Du gerade mit und erfreust Dich daran, dass Du nicht und nie in Vergessenheit geraten wirst. Sei in Gedanken umarmt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.