kandel - mord an mädchen

Asylant ermordet in Kandel Mädchen

Die Tat: Asylant ermordet Mädchen Ein 15 Jahre alter Afghane hat im rheinland-pfälzischen Kandel (16 000 Einwohner) ein gleichaltriges deutsches Mädchen erstochen. Dem Angriff sei ein Streit zwischen den Teenagern in einem dm-Drogeriemarkt vorausgegangen, teilten die Staatsanwaltschaft Landau und das Polizeipräsidium Rheinpfalz am Mittwoch mit. Das Mädchen sei im Krankenhaus an den Verletzungen gestorben. Mit einem 20 Zentimeter langen Küchenmesser hatte er immer wieder auf seine Ex-Freundin Mia (†15) eingestochen. Passanten überwältigten den jungen Afghanen nach der Tat am Nachmittag und die Polizei nahm ihn fest. Der Jugendliche sitzt in Untersuchungshaft. Vorgeschichte Das Motiv: Eifersucht. Der Killer Abdul Mobin D. reiste