miteinander

Miteinander reden

Miteinander reden                             Das Leben kann so unbeschwert sein. Doch im Zeitalter der Technik wird es immer schwieriger zu reden. Einfach miteinander reden, ohne böse Gedanken zu haben. Miteinander reden, ohne Smartphone, ohne Computer. Bereits vor einem knappen Jahr entdeckte ich dieses Video. Es zeigt besonders gut auf, wie einfach es doch sein kann, zu reden – miteinander. Versuche selbst einmal auf die Menschen zuzugehen. Es kann so schön und so positiv sein. Anhand der Kinder wirst Du feststellen können, wie schön doch der Moment sein kann.

Burzeltag

Weil heute dein Geburtstag ist Weil heute dein Geburtstag ist, habe ich den ganzen Tag über die schönsten Blumen gesucht. Festlich leuchteten gelbe Wiesen in mein Herz, als gäbe es nichts Schöneres zu sehen. Bäume banden sich kleine Wölkchen um und Falter wogen sich im Kreis. Beständige Gegenwart ohne ein Warum, nur Glück in meinem Blumenstrauss. (© Monika Minder) Geburtstag, Dein Geburtstag meine liebe Frau. Mögen all Deine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen. Sei in Gedanken umarmt und geküßt. Genieße ein wenig die Ruhe und den Frieden um Dich herum. In tiefer Liebe Dein André

hallelujah

Todestag 2016

Hallelujah Wie die Zeit vergeht. Ein Jahr ist ins Land gestrichen. Wir schreiben das Jahr 2016. So lange ist es her, dass Du von uns gegangen bist. Wie es Dir wohl so ergeht weit hinter dem Horrizont? Ich bin mir sicher, dass wenn es ein „DORT“ gibt, Du Deinen Weg findest und es Dir gut geht. Ich denke an Dich und bin in Gedanken bei Dir. Irgendwann werden wir uns wiedersehen. Davon bin ich überzeugt. Songtext Now I’ve heard, there was a secret chord That David played and it pleased the Lord But you don’t really care for music, do

Zum Todestag

Drei Jahre ist es nun her. Ich habe das Gefühl, als sei es gestern gewesen…. als das Telefon klingelte und mir die Nachricht von meiner Mom übermittelt wurde. Wie in Trance fuhr ich zu unserem Elternhaus… Ich denke oft an Dich lieber Dad, erinnere mich an unsere Abende, an meine Besuche. Ich erinnere mich, wie es war, als Du im Krankenhaus warst. Dort sagtest Du etwas zu mir, was mich bis heute sehr berührt: „Nun verstehe ich und kann nachvollziehen, wie Ihr Euch gefühlt habt. Bitte verzeih mir.“ Es scheint so, dass das Leben Wege geht, von denen wir nicht

Enttäuschung

Und wieder einmal muss ich mit der Erkenntnis leben, dass man sich auf das gesprochene Wort des Gegenübers nicht mehr verlassen kann. Zusagen und Versprechungen werden getätigt. Im Glauben der Veränderung verlässt man sich auf diese Worte. Und was geschieht? Es ist so, als ob diese Worte und Versprechungen nie getätigt wurden. Niemand kann und will sich an etwas erinnern! In was für einer Gesellschaft befinden wir uns derzeit? Es kann doch nicht angehen, dass man sich immer und immer wieder alles, was gesagt wird, schriftlich geben lassen. Die Enttäuschung ist groß. Misstrauen für das Umfeld macht sich breit. Gott

Der Clown

Der Clown

Der Clown Kennst Du die Geige des Clown? Fällt Dir das Leben einmal schwer, so probiere ein bisschen einen Clown nachzumachen, der in seinem Herzen weint und dennoch lachend für ein Kind auf der Geige spielt, um so von den Tränen seines Herzens geheilt zu werden… Kennst Du dieses Gefühl? Was tust Du in solchen Situationen? Es gibt Momente, in denen die Kinder um mich herum sitzen und sich des Geigenspiel erfreuen. Wenn dieses geschieht so werde ich selber wieder zum Kind und erfreue mich an dem lächelnden Gesicht meines Gegenüber. Ich bin ehrlich: Oft fällt mir das Dasein schwer.

Mom´s Todestag

Liebe Mom, ich habe in all den Monaten oft an Dich denken müssen. Du warst voller Pläne und neuem Tatendrang. In Dir wuchs der Wunsch nach einem „Neuanfang“. Leider wurde er dir verwehrt. Schnell, viel zu schnell wurdest Du von uns gerissen. Zwei Jahre ist es nun her. Zwischendurch schaue ich mir die alten Fotos an. Ich sehe Dein Gesicht, Dein Lächeln vor mir. Erinnerungen können einem nicht genommen werden. Bestimmt schaust Du zwischendurch über unsere Schulter, um zu sehen, was so alles passiert ist. Eine Kerze die immer für dich brennen wird. Wir alle werden Dich nie vergessen. In

Dad´s Todestag

Ich weiß, dass Du zu uns schaust. Es ist wie ein kleiner Kobold der Du bist und uns über die Schulter schaust. Die Zeit vergeht… Wie ist es Dir ergangen im letzten Jahr? Im Wohnzimmer sehe ich Dein Bild, auf dem Du uns lächelnd anschaust. Ich bin traurig… sowieso. Die Zeit vergeht wie im Flug. Vor ein paar Tagen habe ich Sailing gehört, Over The Rainbow und musste unweigerlich an Dich denken. An Mom habe ich gedacht und daran, wie wir so manche Abende nach der Arbeit verbrachten. Du fehlst uns sehr. Eine Kerze nur für Dich und tief in

Für Mom

Liebe Mum, nun ist es ein Jahr her, dass Du von uns gegangen bist. Ich erinnere mich, als wenn es erst gestern gewesen wäre. Ich schaue auf Dein Bild und erinnere mich an die letzten Wochen, die wir mit Dir verbringen konnten und durften. Ich bin stolz darauf, dass ich Dich auf Deinem letzten Weg begleiten durfte. Es waren schwere Wochen, die ich wohl nie vergessen werde. Zwischendurch fühle ich mich traurig und verloren. Doch dann erinnere ich mich an all die schöne Zeit, erinnere mich an Dein Lächeln und erinnere mich daran, wie viele schöne Dinge Du in DEINEM