silvester 2018

Silvester

Meine Lieben, das Jahr neigt sich dem Ende zu und viele von Euch haben (oder werden) Vorbereitungen für das diesjährige Silvester getroffen (treffen). Viele Blogger geben noch Tips und Anregungen, was das Essen, Kleidung, Örtlichkeiten für Freiern oder dergleichen angeht. Es gibt Stimmen, die sagen, das Fest könne nicht groß genug sein. Es wird Unmengen an Geld für ein Feuerwerk, Böller, alkoholische Getränke oder Lokalitäten ausgegeben. Das Weihnachtsfest hat noch zur Ruhe und Besinnlichkeit aufgerufen und kaum eine Woche später kann es nicht laut genug sein, um das Jahr zu verabschieden. Der Gegenüber wird dich fragen, was Du für Vorsätze

voice of germany

The Voice of Germany

The Voice of Germany ist eine deutsche Gesangs-Castingshow, die seit November 2011 von den Fernsehsendern ProSieben und Sat.1 ausgestrahlt wird. Sie basiert auf dem Castingshow-Konzept The Voice, das erstmals Ende 2010 in den Niederlanden unter dem Titel The Voice of Holland umgesetzt wurde. Die Castingshow Ich liebe Castingshows und schaue mir die unterschiedlichsten Formate wahlweise im Fernsehen oder auch im Internet an. Leider muss ich eingestehen, dass viele Talente unentdeckt bleiben und diejenigen, die eine Show gewinnen in Wahrheit zur Eintagsfliege werden. In den Fernsehshows zählen letzendlich nicht die Künstler, sondern die Einschaltquoten. Oftmals kommen die eigentlichen Sänger zu kurz.

nikolaus

Nikolaus

                  Kennt Ihr Bischof von Myra? Myra in Lykien, heute Demre, ist ein kleiner Ort etwa 100 km südwestlich von Antalya in der heutigen Türkei. Sein ererbtes Vermögen verteilte der Bischof unter den Armen. Sein Name: Nikolaus. Er wurde als einer der wichtigsten Heiligen angesehen. Nikolaus ist unter anderem der Schutzpatron von Völkern wie Russen, Kroaten und Serben sowie von Regionen wie Süditalien (Bari) und Lothringen. Ihm zu Ehren gibt es den 06.12. als Nikolaustag. Der 6. Dezember gilt gemeinhin als der Todestag des heiligen Nikolaus. Dieser Tag wird in Andenken an seine

anderswelt

Anderswelt

Kennst Du das auch? Es ist der 23te November, kalt und regnerisch. Bereits am Nachmittag wird es dunkel. Seit Stunden regnet es. Keine Sonne ist in Sicht. Es ist Zeit für Wolldecken, Kerzen und gemütliche Atmosphäre. Deine Zeit zum Träumen ist gekommen. Es ist Zeit für eine Anderswelt. Aus den Lautsprechern ertönt leise Musik. Vielleicht ist es auch so, dass Du Deine Erinnerungen durchlebst. Du erinnerst Dich an viele schöne Dinge, die Du erlebt hattest. Was auch immer Du gerade denkst und fühlst – es liegt an Dir, was Du daraus machst. Die Erinnerung ist ein Teil Deiner Vergangenheit. Ohne

women@work

Women_at_Work

  Women_at_Work Gehörst Du zu den Frauen, die sich im Heimwerken „versuchen“ möchten? Gehörst du zu den Frauen, die selber anpacken möchten? Gehörst Du zu den Frauen, die etwas tun möchten? Gehörst Du zu den Frauen, die sich bisher nicht getraut haben? Das muss nicht (mehr) sein! Bereits zum fünten Mal organisierte Hornbach das Special Women_at_Work. Über 100 Teilnehmerinnen waren im Baumarkt Wuppertal angemeldet. Es ist kaum zu glauben: Alle Veranstaltungen, die bun- desweit angeboten wurden, waren restlos ausgebucht! Eine halbe Nacht lang war der Baumarkt ausschließlich in Frauenhand. Den interessierten Teilnehmern wurden verschiedene Projekte näher gebracht: Kreative Wände gestalten

Zukunft

Zukunft Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen. Ein altes Sprichwort, welches doch so aktuell wie nie zuvor ist. Es hat so viel Bedeutung. Wie sieht es mit unserer Zukunft, unserer Erde aus? Mit einem Besitz kann man tun, was man will, aber mit einer Leihgabe sollte man verantwortungsvoll umgehen. Die Erde ist nicht unser Eigentum, sondern nur geliehen und unsere Kinder werden uns danach fragen, ob wir uns ihr gegenüber verantwortlich verhalten haben, oder ob wir Raubbau getrieben haben nach dem Motto: „Nach uns die Sintflut!“ Doch was tut der Mensch? Ist

engel

Engel

Engel Und dann schaute ein Engel über meine Schulter…. und sagte zu mir…. ganz leise…. Glaubst Du an sie? Zwischendurch stelle ich mir die Frage, wer oder was sind eigentlich diese „Wesen“? Sind es von Gott geschaffene Boten? Oder sind sie nur Teile der Einbildung? Letzendlich findet jeder von uns eine andere Antwort auf diese Frage. Teil des Ganzen, Teil des Universum. Engel als Teil unserer Hoffnungen und unserer Wünsche. Bereits vor Jahren wurde mir einmal gesagt, ich sei ein Schmetterling auf dem Weg zum Fluß. Möge jeder von Euch für sich selber eine Antwort finden und die Hoffnung nicht

Lebe

Sanduhr Stelle Dir vor, dass die Zeit die Dir im hier und jetzt verbleibt, mit dem Sand in einer Sanduhr vergleichbar ist. Schaust Du tatenlos zu, wie der Sand von der oberen Hälfte des Glases nach unten rieselt, ohne dass etwas passiert? Lebe hier und jetzt. Versuche gedanklich die Sanduhr umzuwerfen und schaue, was passiert. Sie liegt waagerecht vor Dir. Stillstand beim Sand. Beginne den Moment zu genießen. Atme tief durch und überlege, wie Du nun vorgehen möchtest. Du hast zwei Möglichkeiten: Du läßt die Uhr für das jetzt liegen und genießt jeden Atemzug der Gegenwart. Auf der anderen Seite,

Sonntag Morgen

Es ist Sonntag Morgen Schaue in Dein Inneres. Schau in Deine Seele. Lasse sie baumeln und genieße den Tag. Es ist Sonntag Morgen. Ruhe und Frieden liegt in der Luft. Ich glaube es wird ein wunderschöner Tag. Dabei ist es eigentlich gar nicht wichtig, was heute für ein Wochentag ist! Gib der Seele einen Sonntag und dem Sonntag eine Seele. Kehre zurück in Dein Inneres. Lehne Dich zurück und genieße den Tag. Es ist gar nicht schwer. Wenn Du Dir Mühe gibst, kannst Du sogar etwas vollkommen anderes erleben: Jeder Tag ist Sonntag Morgen Du glaubst es nicht? Es liegt

Genießen

Genießen Warum nimmst Du das Leben so ernst? Warum ist so viel Bedeutungsloses wichtig? Erfreue dich an den Kleinigkeiten des Seins. Geh auf eine Wiese und erfreue Dich der Blume. Geh in den Wald und höre die Vögel. Laufe am Strand entlang und erfreue Dich dem Sand. Es gibt unendlich viele kleine Dinge in Deinem Leben für die es sich lohnt zu lächeln. Die Freude an den kleinen Dingen im Leben machen das Leben lebenswert. Ein Leben ohne Freude ist wie eine weite Reise ohne Gasthaus. Ist es wirklich so wichtig, wie groß Dein Auto ist, wie viel PS es