Gedankenspiel

Zu spät erkennt man zu schätzen
was einem als selbstverständlich vorkommt
Dankbar für das Leben
ewiger Kreislauf
Leben und Tod
Dankbar für jeden Moment
Geburt… Leben… Tod
immer dicht vereint
Ruhe finden, Frieden finden, Eins sein mit sich selber

Stille

Lange Zeit ist es still geworden um mich und meine Person. In meinem alten Blog schrieb ich täglich über meine Erfahrungen mit und nach dem Krebs. Dann geschah das, was viele von Euch auch schon durchlebt haben. Ich entschied mich alles was mit der Vergangenheit zu tun hat auszulöschen. Nicht mehr in der Vergangenheit leben, sond jetzt leben. Das sollte meine Devise sein.

Nach meinem letzten Umzug fand ich einen alten, leicht vergilbten Schuhkarton im Keller. Ich hatte ihn bereits verdrängt, vergessen und aus meinen Erinnerungen gelöscht. In ihm befanden sich viele kleine und größere Zettel mit einzelnen Gedankengängen.

Früher schrieb ich diese einzelnen Gedanken auf Zettel, um sie zu einem späteren Zeitpunkt aufzugreifen und auszuarbeiten. Nun ist es soweit. Ich möchte all meine Gedanken jedem von Euch zugänglich machen.

Was Dich erwartet

Du bekommst einen kleinen Einblick in mein Inneres, meine Gedanken udn meine Träume. Die Vergangenheit, Gegenwart und auch die Zukunft wird sich in meinem Gedanken, die ich niederschreibe, spiegeln. Für mich ist es nicht wichtig, wie die Mitmenschen über mich denken, was sie von mir erwarten oder erhoffen. Ich bin ich. Sicherlich werde ich mein eigenes ich in der Zukunft ändern, jedoch werde ich mich nicht verändern.

Verstehen

Diejenigen, die mich kennen, werden mich verstehen, wenn ich schreibe, dass das jetzt und hier mein wesentlicher Raum sein wird, in dem ich mich aufhalte. Ich möchte mich weiter entwickeln, ohne lange stehen zu bleiben. Das werde ich tun, ohne die Vergangenheit zu vergessen. Ohne sie wäre ich nicht das, was ich nun bin!

Doch ich muss mir eingestehen: Der Krebs wird ein ewiger Begleiter sein. Über vieles denke ich bewußter nach. Ich habe gelernt die kleinen Dinge des Lebens mehr und mehr zu schätzen. So, als wäre jeder einzelne Tag der letzte Tag.

 


Was Dich auch interessieren könnte:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.