hallelujah

Todestag 2016

Hallelujah Wie die Zeit vergeht. Ein Jahr ist ins Land gestrichen. Wir schreiben das Jahr 2016. So lange ist es her, dass Du von uns gegangen bist. Wie es Dir wohl so ergeht weit hinter dem Horrizont? Ich bin mir sicher, dass wenn es ein „DORT“ gibt, Du Deinen Weg findest und es Dir gut geht. Ich denke an Dich und bin in Gedanken bei Dir. Irgendwann werden wir uns wiedersehen. Davon bin ich überzeugt. Songtext Now I’ve heard, there was a secret chord That David played and it pleased the Lord But you don’t really care for music, do you?It goes like this, the fourth, the fifth, the minor fall, the major lifts, the battle king composing: Hallelujah Your faith was strong but you needed proof You saw her bathing on the roof Her beauty and the moonlight overthrew you She tied you to a kitchen chair She broke

neuer Job, neues Glück

Neuer Job. The Show goes on

Neuer Job. The Show goes on Mittlerweile sind ein paar Wochen seit meiner Kündigung vergangen. Neben der einreichung meiner Kündigungsschutzklage und dem damit verbundenen Einschalten eines Anwalts, bin ich nicht untätig geblieben. Für mich gilt nicht: „Ich stecke den Kopf in den Sand oder lasse mit überraschen mit dem, was kommen könnte. Daher habe ich es in die Hand genommen, um vorwärts zu kommen, um nach vorne schauen zu können. Es ist ein fliegender Wechsel im Bereich Job. Und das ist gut so. Anfang Februar schrieb ich mehrere Bewerbungen und bekam von der Firma Hornbach in Wuppertal eine Jobzusage zum 01.03.2016! Nun freue ich mich auf meine neue Aufgabe. So wie es scheint arbeite ich in einem krisensicheren Unternehmen. Es besteht die Möglichkeit in der Zukunft „aufzusteigen“. Was will ich mehr? Ein Wehrmutstropfen ist allerdings vorhanden: Die Arbeitsstelle ist gute achtzig Kilometer von meinem Wohnort entfernt. Ich hoffe sehr, dass