jahresurlaub

Jahresurlaub

Jahresurlaub Um eines vorweg zu schreiben: Eigentlich ist dieses ein ungewollter Jahresurlaub. Kennst Du das auch? Geplant war lediglich eine Woche Kurzurlaub, um im Garten einiges zu tun. Ebenso war der Besuch meines Freundes für diese eine Woche vorgesehen. Meist kommt alles anders, als man denkt: Vor vier Wochen (auf dem Weg zur Arbeit) wurde ich ungewollt fotografiert (A61 Nähe Koblenz). Dieses geschah mitten auf der Autobahn. Nein, ich war nicht zu schnell. Vielmehr war mein Vordermann zu langsam, so dass ich den sogenannten Sicherheitsabstand nicht mehr eingehalten hatte. Auf die Geschwindigkeit achte ich sehr. Der Führerschein ist eine Grundvoraussetzung für meinen job, da ich zwischen Bremen und Frankfurt beruflich unterwegs bin. Die Folge Zwangsurlaub für vier Wochen. Da achtet man immer auf seine Geschwindigkeit (da man ja beruflich auf das Auto angewiesen ist) und dann passiert so etwas. Resultat: Nach dem Bescheid und Anhörungsbogen teilte ich dieses vorsorglich meiner

Hochbeet

Hochbeete

Hochbeete Es kommt Leben nicht nur in unser Haus, sondern es entsteht auch um das Haus herum. Dieses Wochenende haben wir genutzt, um weiter im Garten zu wirbeln. Die haben Hochbeete angelegt und bepflanzt. Insbesondere Beim Vorgarten wollten wir zusehen, nicht genau das zu haben und zu erstellen, was man immer und überall zu sehen bekommt. Viel lieber soll auch dieser Bereich etwas „anders“ sein als bei anderen Grundstücken. Aufgrund der zur Verfügung stehenden Fläche haben wir zunächst einmal eine ca. 20 cm dicke Schicht mit Rindenmulch ebenerdig aufgetragen. So soll der Bereich um die hochbeete pflegeleicht sein. Ich denke man kann so recht schnell mit der Hacke kommenden unkraut den Garaus machen. Aus Siebdruckplatten werden die Beete erstellt. Sie sind in verschiedenen Durchmessern und unterschiedlicher Höhe angelegt, um ein aufgelockertes Bild präsentieren zu können. Bei der Bepflanzung achten wir darauf, sowohl eine gewisse Blütenpracht, als auch hängende Pflanzen zu

Wintergarten Sanierung

Wintergarten Sanierung

Wintergarten Sanierung Erinnert Ihr Euch noch? Zunächst einmal seht Ihr ein Foto aus der Zeit der Übernahme des Hauses. Dieses ist rückseitig aufgenommen. Insbesondere der Wintergarten ist zu diesem Zeitpunkt farblich im gleichen Holzton gestrichen wie die Fenster. Schwarz lackierte Balken von außen. Im Innenbereich waren genau diese Balken grün. Bislang konnten wir nicht verstehen, wie man zu dieser Kombination kommen konnte. Wir wollen alles hell und freundlich gestalten. Das bedeutet: Ärmel hochkrempeln und loslegen… Wenn man sich das Haus nun von außen betrachtet ist bereits einiges passiert. Wintergarten Sanierung – Änderungen und Erneuerung Im Erdgeschoß wurden Fenster und Türen saniert. Man sieht nun weiße Fenster (Kunstoff). Ebenso die erneuerte Terassentür. Die Außenbeleuchtung wurde erneuert. Die schwarzen Laternen wurden entfernt und moderne Lampen (Eisen gebürstet) montiert. Die Verkleidung des Wintergarten ist nun innen und außen erneuert. Das Holz wurde weiß lackiert. Zudem gibt es außen eine neue Verkleidung. Diese wurde